Verwendest Du Trockenwürze, feine oder grobe Rubbs, benötigen diese zum Einziehen 1 Std/cm Fleisch. Geflügel würzt Du maximal 3 Stundenvorher, Fisch benötigt zum durchziehen 1 – 1,5 Stunden.

Schon probiert? Die Enzyme aus Ananas oder Papaya beeinflussen den Reifegrad und Zartheit von Fleisch. Du kannst püriertes Fruchtfleisch zugeben, sollte dein Gargut noch nicht genügend gereift sein. Trockne doch mal die Kerne der Papaya und verwende sie wie Pfeffer.

Bei Rippchen kannst Du über die gefühlte Masse an Knochen hinweg täuschen, wenn Du den „Cadillac“-Schnitt verwendest:  den ersten Knochen weg, den zweiten stehen lassen, vor dem dritten abtrennen.  So reicht man einen Rippenknochen, an dessen beiden Seiten nur Fleisch aber kein weiterer Knochen ist.

Ein bisschen zum Thema Feuer…..

Vom Brennholz immer die Rinde entfernen, wegen der vielen Bitterstoffe eignet sie sich bestenfalls als Anzünder. Und je nach Holzsorten gibst Du dem Gargut unterschiedliches Aussehen….

Buche – goldfarben
Kirsche – kupferfarben
Zwetschge – schwarz

Zum Räuchern kann man beinahe alles verwenden, Kaffeesatz sorgt für Geschmack, genauso wie Kräuter oder Nussschalen. Schon mal gehört? Reverse-Prinzip???

Die Hitze wird indirekt in der Garkammer verteilt. Das kannst Du bei klassischen Smokern selber bauen. Dazu halbierst Du ein Metallrohr und schneidest Schlitze oder Löcher hinein, je näher am Feuer desto weniger Öffnungen.
Je größer die Feuerbox, desto weiter ist die Flamme von der Öffnung zur Garkammer entfernt! Alternativ kannst Du mit Schamottesteinen o.ä. den Durchgang von Feuerbox zur Garkammer verbauen.

Ganz wichtig:

Klassische Smoker stehen nie in der Waage, sondern haben ein Gefälle. Damit das tropfende Fett nicht in die Feuerbox laufen kann!!! Vielleicht werden deshalb die erfolgreichsten Modelle NICHT mit deutscher Gründlichkeit gefertigt.

Roastbeef mit Senfkruste

2 Comments

  1. Avatar admin

    Christian M.

    Hallo Markus
    Du hast mal vor Jahren zu meinem Geburtstag das Catering gegrillt. Wir erinnern uns oft daran, das war die heißeste Gartenpatry ever. Die Riesengarnelen machen wir nur noch so wie Du im Kaminofen, mit Schale auf glühendem Olivenholz. Mach so weiter, mein Freund.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.